Glaubenstag Brot

Jesus bezeichnet sich selbst als Brot, als Brot des Lebens, als himmlisches Brot, das ewiges Leben gibt.

Er ist das, was wir zum Leben brauchen. Oder anders formuliert: Wir brauchen Jesus wie das tägliche Brot.

Als Christen können wir das leicht sagen.

Wenn Sie das heute Menschen auf der Straße erzählten, was denken Sie, was Sie als Antwort bekämen?

Und was denken Sie selbst darüber?

Ist Jesus für Sie das Brot des Lebens?

Brot ist ein Lebensmittel, ein Mittel zum Leben und unser Grundnahrungsmittel, trotz des reichhaltigen Nahrungsmittelangebots.

Brot
Einen Nachmittag zum Thema Brot wird es am 28. März in Niederorschel und am 4. April in Deuna geben, Beginn ist jeweils um 14.00 Uhr.

Kommen Sie miteinander ins Gespräch. Lernen Sie die Erstkommunionkinder und die Firmbewerber kennen. Backen Sie miteinander Brot und Hostien. Feiern Sie gemeinsam Gottesdienst. Und zehren Sie von den Begegnungen und Gesprächen.

Sie sind kreativ und haben schon Ideen, wie wir diesen Nachmittag gemeinsam gestalten können? Dann kommen Sie am 3. März um 19.00 Uhr in das Christophorushaus nach Niederorschel und planen Sie mit.

Wachsen Sie im Glauben und in unserer christlichen Gemeinschaft.

Ihr Pfarrteam

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.